Publizieren von Webauftritten mittels SCP/SFTP

Unsere Webserver erlauben das Hochladen von Dateien aussschließlich mit scp, sftp oder rsync (über ssh).

Bei diesen Protokollen werden alle Daten einschließlich Passwörtern verschlüsselt übertragen.

FTP wird aus Sicherheitsgründen nicht mehr angeboten. Ausnahme: Webserver mit statischen Webauftritten. Diese sind über "ftp://www.belwue.de" erreichbar.

Zugangsdaten für die Verbindung mittels SCP/SFTP

  • Host: pubwww{5,7}.belwue.de bzw. moodle{01,02,03}.belwue.de
  • Port: 22

plus der "SCP-User" und "SCP-Host" von Ihrem Konfigurationsblatt.

Windows

Hier finden Sie eine Auswahl von GUI-Programmen für Windows, welche für den Upload benutzt werden können. Sollten Sie bis jetzt keines dieser Programme nutzen, empfehlen wir WinSCP.

Linux

Linux bietet in der Kommandozeile die Befehle scp und sftp, mit deren Hilfe Uploads auf den BelWü-Server problemlos möglich sind.

Für die grafischen Umgebungen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Zum einen verstehen die integrierten Dateimanager URLs der Form sftp://<SERVERNAME> oder man benutzt eines der zusätzlich angebotenen Tools wie z.B.:

Am einfachsten installieren Sie die Software unter Linux, indem Sie ihren freundlichen Paket-Manager mit der Installation beauftragen .

Mac OS X

  • Kommandozeile (Terminal.app): Auch Mac OS X hat für die Kommandozeile den Befehl sftp zur Verfügung, mit dessen Hilfe Uploads auf den BelWü-Server problemlos möglich sind.
  • Cyberduck  (grafische Oberfläche, früher Fugu): cyberduck.io/download/